Datum

Okt 18 2023
Vorbei!

Uhrzeit

CEST
5:00 pm - 7:00 pm

Training: Wie Organisationen am Boden bleiben

  • Möchten Sie Teil einer Bewegung für eine faire und grüne Mobilität sein oder Kampagnen zu Klimagerechtigkeit und Luftfahrt vorantreiben?
  • Möchten Sie mehr über die ökologischen und sozialen Auswirkungen des Luftverkehrs erfahren, wie Sie den Greenwashing-Strategien der Branche entgegentreten und einen gerechten Wandel im Luftverkehrssektor herbeiführen können?
  • Möchten Sie Leitlinien für politische Maßnahmen zur Verringerung des Luftverkehrs und zur Änderung der Reisepolitik von Unternehmen erhalten?
  • Möchten Sie Teil eines globalen Netzwerks von Aktivisten und Aktivistinnen sein, die das Wort über Luftfahrt und Klimagerechtigkeit verbreiten?
  • Möchten Sie darüber nachdenken, wie wir über den Luftverkehr sprechen, um Erzählungen entgegenzuwirken, die den Wandel behindern?

Wenn Ihre Antwort Ja lautet, haben Sie hier die Möglichkeit, ein Stay Grounded-Multiplikator zu werden!

In diesem Modul werden wir konkret. Geschäftsreisen machen einen großen Teil der CO2-Bilanz vieler Organisationen aus, was exzessives Fliegen normal erscheinen lässt. Deshalb ist es an der Zeit, Organisationen dazu zu bringen, am Boden zu bleiben! In diesem Modul lernst du konkrete Schritte und Best Practices kennen, die zeigen, wie Flüge auf institutioneller Ebene reduziert werden können. Es gibt viele Universitäten, NGOs und Unternehmen, die nur ein wenig Input brauchen, um ihre Reisepraktiken zu überdenken und zu ändern. Dieses Modul unterstützt diejenigen, die innerhalb ihrer eigenen Organisationen Veränderung vorantreiben möchten oder andere dazu motivieren wollen, sich in ihren Kontexten für weniger Flugreisen einzusetzen.

Hier anmelden:

Anmeldung Training Klimagerechtigkeit und Flugverkehr in Deutsch